Jedes Kind hat Rechte – und zwar die gleichen Rechte, ganz egal an welchem Ort der Erde es aufwächst. Seit die UN-Kinderrechtskonvention am 20. November 1989 in Kraft trat, setzten so gut wie alle Staaten dieses weltweite „Grundgesetz“ für Kinder in Kraft.

Unter dem Motto „Ich hab immer Rechte“ rufen UNICEF und Auswärtiges Amt jedes Jahr und bundesweit zu Aktionstagen für Kinderrechte an den Schulen auf (Quelle des Textes). Schulen finden hier Material dazu:

Ab 15 Uhr – regionale Veranstaltung in Bad Oldesloe

Aus diesem Anlass wird im Oldesloer Kinderrechte-Park ein neues Kunstwerk eingeweiht, an dessen Entstehung ein Bad Oldesloer Graffiti-Künstler, fünf Kinder und ein ehrenamtlicher Handwerker beteiligt waren. Birgitt Zabel, Vorsitzende des Deutschen Kinderschutzbundes, und Hildegard Pontow, Bürgerworthalterin in Bad Oldesloe, werden anwesend sein. Der Termin findet morgen, Dienstag, den 20. November 2018 um 15.00 Uhr im Kinderrechte-Park auf dem Exer, Bad Oldesloe, statt.

Das Elefanto-Spielmobil wird ebenfalls vor Ort sein, Kinder und Familien sind herzlich eingeladen.

Ein Erklärfilm dazu:

 

0 Kommentare

Dein Kommentar

An Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns Deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.