Großzügigkeit ist gefragt – vom 20.05. bis 16.06.2019 können Jugendgruppen Geld für ihre ehrenamtliche Arbeit sammeln. Eine Registrierung, um sich als seriös ausweisen zu können, ist notwendig!

“Ihr seid jung, dynamisch und voller Tatendrang? Euer Jugendverband oder Eure Jugendgruppe hat jede Menge Pläne und Wünsche, aber Eure Kasse ist leer? Dann solltet ihr unbedingt bei der Jugendsammlung mitmachen!” teilte der Kreisjugendring vor Kurzem mit.

Warum eigentlich sammeln und wofür?

  • ganz klar: Mehr Geld in der Kasse! Unbürokratisch und ohne Anträge zu schreiben
  • Ihr könnt komplett selbst entscheiden, was mit dem Geld passiert
  • Ihr macht auf Eure Arbeit aufmerksam und findet neue Mitstreiter/innen

Und das Beste: 70% des gesammelten Geldes bleibt bei den Jugendgruppen selbst; 10% des gesammelten Geldes geht an den Kreis-  sowie 20% an den Landesjugendring.

Die 3 besten Gruppen (Ergebnis absolut, Ergebnis pro Einwohner, bester Newcomer) bekommt den Sammelbetrag verdoppelt (70%, max. je 1.000 €)

Wie läuft das ab? Und was gibt es zu beachten?

Jugendgruppen, die an der Jugendsammlung teilnehmen möchten, können sich im Internet www.kjr-stormarn.de oder oder Telefonisch unter 04531/888 10 10 anmelden. Redakteur Tobias erklärt weiter:

“Ganz wichtig ist, dass ihr einen Ausweis braucht, auf dem vermerkt ist, dass ihr berechtigt seit, Geld für euer Projekt zu sammeln. Diesen müsst ihr dann an jeder Tür, an der ihr klingelt vorzeigen, damit die Leute wissen, wofür sie Geld spenden. Euren Ausweis bekommt ihr in der Geschäftsstelle des KJR in der Grabauer Straße 19 in Bad Oldesloe.”

Die Geschäftsstelle ist an jedem Montag, Mittwoch und Donnerstag von 9 bis 18 Uhr, sowie am Dienstag von 9 bis 19 Uhr geöffnet. Freitags ist Ruhetag.

Seit wann gibt es die Aktion Jugend sammelt für Jugend?

Seit 1950 sammeln Jugendliche bei der landesweiten Jugendsammlung unter dem Motto „Jugend sammelt für Jugend“, organisiert vom Landesjugendring Schleswig-Holstein in Kooperation mit den Kreisjugendringen. Dabei bitten die Jugendgruppen in Haus- und Straßensammlungen um Ihre Unterstützung. Die Jugendsammlung ist eine wichtige Finanzierungsquelle für die Jugendarbeit, sie können so ihre knappen Kassen füllen, um z.B. Material zu kaufen, Ferienfreizeiten zu finanzieren oder Ausflüge zu organisieren.

„Dieses ehrenamtliche Engagement der jungen Menschen ist im wahrsten Sinne des Wortes für unsere Gesellschaft Gold wert. Nicht selten ist es die Jugendarbeit, aus der späteres ehrenamtliches Engagement im Erwachsenenalter hervorgeht.“, so Klaus Schlie, Präsident des Schleswig-Holsteinischen Landtages und Schirmherr der Jugendsammlung.

Der Kreisjugendring Stormarn bittet alle Haushalte und Firmen die Jugendarbeit auch 2019 tatkräftig zu unterstützen.

Der Kreisjugendring Stormarn e.V. ist die Arbeitsgemeinschaft Stormarner Jugendverbände. Er vertritt die Interessen von 183 Mitgliedsorganisationen denen zur Zeit mehr als 36.000 Kinder und Jugendliche angehören. Zu den wesentlichen Aktivitäten der Jugendverbände gehören Jugendbildungs-, Freizeit- und Erholungsmaßnahmen. Die Arbeit der Jugend­verbände in Stormarn wird vor allem durch die mehr als 1.200 ehrenamtlichen Jugendgruppenleiter/innen getragen.

 

Beitragsbild von bohed auf pixabay.com

0 Kommentare

Dein Kommentar

An Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns Deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.