,

Körperwelten in Lübeck: Plastik oder Plastinate?

Mystisch und ein wenig unheimlich wirkt es derzeit in den großen, alten Hallen der Kulturwerft-Gollan in Lübeck: eine KÖRPERWELTEN-Ausstellung ist dort zu sehen. Hier herrscht schummriges Licht, es gibt Glaskästen, lebensgroße Körper und…
, ,

Klassenfahrt nach Freiburg – haben sich 12 Stunden Busfahrt gelohnt?

In der Woche vom 20. bis 25. Mai sind zwei 9. Klassen der Kant-Schule in Reinfeld (meine und unsere Parallelklasse) gemeinsam nach Freiburg im Breisgau gefahren, um dort ihre Klassenfahrt zu verbringen. Für einige von uns war das die Abschlussfahrt,…
, ,

Polnische Schüler in Reinfeld – 20 Jahre Städtepartnerschaft

Seit 1998 pflegt Reinfeld eine gute Städtepartnerschaft mit Kaliska, eine kleine Gemeinde in Polen. Anlässlich zum 20-jährigen Jubiläum fand auch in diesem Jahr wieder ein Austausch zwischen Schülern aus Kaliska und Reinfeld statt. Am…
, ,

Ab auf die Piste: Reinfelder Schüler im Schnee

Autoren: Mira & Malena, inkl. Video (siehe unten), Fotos unten: Malena, Beitragbild oben: Mariken Weinrich 48 Schüler, des 9. bis 11. Jahrgangs, verbrachten zusammen mit vier Lehrern und zwei Übungsleitern (Schüler des 12. Jahrgangs)…

Berlin, Berlin… 3-Tages-Reise des 11. Jahrgangs

Vom 31.01. bis zum 02.02.18 war der 11. Jahrgang mit Herrn Matthiessen und Frau Baierl in Berlin und machte dort eine Klassenfahrt. Diese Fahrt war recht politisch fokussiert. Am Mittwoch, 31.01., ging es um 8 Uhr in Reinfeld los in Richtung…

11. Jahrgang besucht Stadtbibliothek Lübeck

Am Montag, den 2. Oktober, stattete der 11. Jahrgang der Stadtbibliothek Lübeck einen Besuch ab. Sie bekamen eine Führung durch die neuen und alten Räumlichkeiten der über 400 Jahren alten Bibliothek zu sehen und bekamen Rechercheaufgaben,…

Der Frankreich-Austausch 2017. Ein Erlebnisbericht

Wie schon seit einigen Jahren, fand auch dieses Jahr der Frankreich-Austausch mit dem Collège Saint-Joseph in Questembert statt. Der Austausch ging über 9 ereignisreiche Tage vom 06. bis zum 14. Mai 2017. Auf der 20-stündigen Anfahrt…