Am 21. November besuchte die Klasse 9e die Firma Grützman zu einem Bewerberseminar. Ähnliche Veranstaltungen fanden für die anderen 9. Klassen bei den Firmen Carl v. Elling (Norm- u. Spezialdichtungen) und Camfil (Filteranlagen) statt. Ein weiterer Termin wird bei der Mercedes Benz Niederlassung-Reinfeld folgen.

Bei Fa. Grützmann, Foto: Malena (MrO)

Die Barmer Versicherung und die Kurt Grützmann Feinmechanik GmbH organisierten und leiteten das Bewerber-Seminar der 9e. Als erstes machten die Schüler eine kleine Kennenlernrunde, in der jeder auch seinen Berufswunsch erwähnen sollte. Zu diesem Zeitpunkt wurde bereits deutlich, dass einige der Schüler derzeit noch nicht wissen, was sie später für einen Beruf ausüben wollen.

Den Schülern wurde erklärt, wie ein Betrieb aus ca. 20 Bewerbern den Geeigneten aussucht und auf welche Aspekte genau in einer Bewerbungsmappe geachtet wird. Dabei wurde verdeutlicht, wieviel ein einziger Auszubildender den Betrieb in der Ausbildungszeit eigentlich kostet.

Um einen kleinen Einblick in das ganze Bewerbungsverfahren zu bekommen, sollten alle Schüler an einem Eignungstest teilnehmen. Herr Zanner, von der Barmer, veranschaulichte, welche Tricks manche Unternehmen anwenden, um Bewerber bei einem Eignungstest unter Druck arbeiten zu lassen. So haben auch die Schüler selbst erleben können, durch welche kleinen Psychotricks sie schnell aus dem Konzept gebracht werden können.

Im Anschluss durften freiwillige Schüler an der Simulation eines Bewerbungsgesprächs teilnehmen, sodass alle Tipps, die sie an diesem Tag bekommen hatten, angewandt werden konnten – vom Vermitteln eines guten ersten Eindrucks bis hin zum gezielten Nachfragen am Ende des Gesprächs. Abschließend fand noch eine Betriebserkundung statt.

Die Schüler fanden diesen Betriebsbesuch sehr hilfreich und spannend; empfehlenswert für alle Schüler.

Meeting bei Camfil in Reinfeld, Foto: Clemens Schlaak

0 Kommentare

Dein Kommentar

An Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns Deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.