Wem eine bessere Gesellschaft, Gerechtigkeit, Klimaschutz, Demokratie, gute Bildung und/oder Unterstützung Anderer wichtig ist, der kann am Freitag dem 17.1.2020 von 10:00 bis 18:00 Uhr zur Jugendaktionskonferenz SH in den Kieler Landtag kommen.

Worum geht’s?

Ziel der Konferenz ist es, die Bedingungen für zivilgesellschaftliches Engagement zu verbessern und damit für junge Menschen die Chancen zu eröffnen, demokratische Beteiligung zu leben. Bessere Bildungsangebote müssen dazu beitragen, Beteiligung zu fördern, damit die Zukunft der Schleswig-Holsteiner Schüler schulisch, wie auch in der Freizeit nach vorn gebracht werden kann. Denn Bildung ist wichtig, um junge Menschen auf ein Leben als politisch mündige und verantwortungsbewusste Bürgerinnen und Bürger vorzubereiten – heißt es in den Informationen der Veranstalter.

Tausende Jugendliche sollen am Freitag zeigen, dass sie aktuelle Probleme erkennen und sich für Veränderungen stark machen.

Aber welches Wissen und welche Kompetenzen braucht man, um für den Einsatz für eine bessere Gesellschaft fit zu sein? Wie sollen zukünftige Bildungsangebote aussehen und woher kommen die notwendigen Impulse?

Um diese und noch viele weitere Fragen zu klären, lädt die Landesregierung von Schleswig-Holstein interessierte Schülerinnen und Schüler zu einem Nachmittag ein, an dem vor allem über die eigenen Anforderungen und Bedürfnisse der Schülerinnen und Schüler diskutiert werden soll. Aber auch Schwierigkeiten in Schule und Beruf sollen nicht zu kurz kommen.

Wer kann mitmachen?

Die Konferenz richtet sich ausschließlich an Jugendliche bis 27 Jahren aus Kontexten zivilgesellschaftlichen Engagements und wird in Kooperation mit einem großen Kreis von Jugend- und Bildungsorganisationen durchgeführt.

Was passiert wann?

  • Um 9:00 Uhr ist für alle Teilnehmer die Anreise geplant.
  • Danach folgt um 10:00 Uhr die Begrüßung des Landesbeauftragten für politische Bildung Dr. Christian Meyer-Heidemann
  • Um 10:15 Uhr folgt dann ein Vortrag von Dr. Theresa Züger von der Alexander von Humboldt Universität für Internet und Gesellschaft in Berlin
  • Während des Vortrags von Theresa Züger wird Özgürcan Baş vom “Jungen Rat Kiel” ein Kommentar zur #LaWa_SH (Landesweite Wahlen der Kinder- und Jugendvertretungen in Schleswig-Holstein) abgeben.
  • Um 11:00 Uhr wird eine Plenumsdiskussion stattfinden.
  • Um 12:00 Uhr ist eine Mittagspause geplant
  • um 13:00 Uhr geht es weiter mit dem BarCamp.
  • Um 16:00 Uhr stehen die Abgeordneten des Landtags, den Schülern in einer öffentlichen Diskussionsrunde, Rede und Antwort.
  • Um 18:00 Uhr gibt es ein Buffet und Zeit für Gespräche.

Lust mitzureden?

Interessierte Schüler, die sich bis Freitag 10.1. nicht angemeldet haben, können sich um 16:00 Uhr an der öffentlichen Diskussionsrunde beteiligen.

Weitere Infos unter: https://www.politische-bildung.sh/veranstaltungen/alle/877-jugendaktionskonferenz-sh.html

PS: Eine Fahrtkostenerstattung ist möglich und kann am Veranstaltungstag beantragt werden. Schülerinnen und Schüler können bei ihren Lehrkräften um eine Unterrichtsbefreiung von der Schule bitten.

0 Kommentare

Dein Kommentar

An Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns Deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.