Viele kennen ihn als “Emo-Rapper”. Sein besonderes Aussehen mit den vielen Tattoos machte ihn einzigartig, genauso wie seine traurige, düstere Musik über Drogen, Suizid und verlassene Liebe. Lil Peep war ein kreativer “Durchgeknallter” und wurde durch seinen Tod zur – jungen – Legende.

Am 1. November 1996 wurde er als Gustav Elijah Åhr in Pennsylvania in den USA geboren. Als er 4 Jahre alt war, zog seine Familie in den Bundesstaat New York um, wo seine Mutter als Grundschullehrerin und sein Vater als College-Professor arbeitete. Beide haben deutsche Wurzeln! Schon als Kind lernte Peep die klassischen Musikinstrumente Posaune und Tuba spielen.

Als Gustav alias Lil Peep 14 war, ließen sich seine Eltern scheiden. In New York besuchte er die Elementary und die High School. Er war kaum anwesend, jedoch hatte er halbwegs gute Noten. Nebenbei begann er mit dem Musikmachen. Irgendwann brach er die High School ab und machte erst später, durch Online-Kurse, seinen Abschluss nach. Zeitgleich fing Peep an, seine Musik auf YouTube und SoundCloud zu veröffentlichen. Durch seinen Bruder lernte er die Punk-Szene kennen. Ein wichtiger Schritt in der Entwicklung seines Musikstils! 2013 zog er nach Los Angeles, um dort als Punksänger und Rapper Karriere zu machen.

2015 veröffentlichte er das erste Mal ein Mixtape unter dem Name “Lil Peep”.

Mit über 4000 Streams auf SoundCloud erreichte er mit dem Tape ein wenig Bekanntheit. 2016 kamen die Songs “Cry Baby” und “Hellboy” heraus. Damit wurde er  richtig bekannt und seine Musik verbreitete sich im Internet schnell. Peeps meist gesehenes Video ist “Save that Shit” mit 254. Millionen Views. Für die Single “Falling Down” bekam er in mehreren Ländern eine goldene Schallplatte.

2017 starb er mit nur 21 Jahren am Drogentod!

Der Ruhm und die Bekanntschaft waren aber auch stressig – Gustav / Lil litt unter Depressionen und griff immer öfter zu Drogen: Marihuana, Kokain und Beruhigungsmittel wurden Teil seines Lebens.  Schlussendlich starb er an einer Vergiftung durch Medikamentenmissbrauch.

Es wurde ein Dokumentarfilm über Lil Peep gedreht. Schau dir den Trailer gleich hier an:

Offical Website: Lil.Peep
Merch-Shop: Shop
Instagram: @lilpeep

0 Kommentare

Hinterlasse ein Kommentar

An der Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.