Von 21.04 – 23.04.2017 fand in Neumünster die Pferdemesse ” Nord-Pferd ” statt – Erkant-Reporterin Minoka war am Sonntag dort und berichtet davon:

Auf der Messe gab es mehr als hundert Verkaufsstände an denen es alles gab, was Pferdebesitzer und Reitbegeisterte brauchen können: Vom Reithelm bis zum Führstrick.

Außerdem fanden in der großen Tunierhalle auf dem Messe-Gelände, den ganzen Tag Pferdeshows statt, auf denen Pferde und Reiter ihr Können zeigten. Dabei machten sie auch Werbung für ihre Messestände, Zuchtbetriebe, Ferienhöfe oder Reitschulen. Schleswig-Holstein ist ein Reiterland, heißt es!

Viel zu gut besucht …

Auf der Messe war es sehr voll. Die Wege wahren sehr schwer zu begehen, da sich hunderte Menschen in die unterschiedlichsten Richtungen bewegten. Trozdem war es sehr interessant, die verschiedensten Messestände zu erkunden und sich einige Artikel anzusehen. Im Außenbereich gab es verschiedenste Essensangebote. Vom Asiatischen-Essen bis zu Fastfood. Außerdem gab es dort auch kleine Ponys die man streicheln konnte. Auf jeden Ffall war es ein schönes Erlebnis, was man am besten mit der Familie oder Pferdebegeisterten Freunden genießen kann.

Es gibt noch weitere Pferdemessen.

Zum Beispiel in Hamburg und NRW.  vor einige Jahren war Reporterin Minoka schon mal auf der Hansepferd, die doch deutlich größer und spannender war, als die in Neumünster. 2018 im April findet sie wieder statt. Siehe Imagefilme:

0 Kommentare

Dein Kommentar

An Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns Deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.