Online Marketing Rockstars #OMR in Hamburg

Es war ein einziges Rauschen … Viele, viele Menschen. Unfassbare Gerüche. Und als die Standpartys anfingen, war die Reizüberflutung sicher… Die OMR ist DAS FESTIVAL FÜR DAS DIGITALE UNIVERSUM und fand am 17. & 18. Mai 2022 in der Hamburger Messe statt. 

800+ Speaker:innen, über 1.000 Partner und Aussteller, 250 Masterclasses, die OMR Konferenz, zwei neue Event-Formate, OMR Expo und zahlreiche Live-Acts – das alles konnten die Besucher:innen bei OMR22 erleben. Die Zusammenkunft der Digitalbranche fand erstmals seit 2019 wieder statt, die nächste Ausgabe soll am 09. und 10. Mai 2023 folgen. Die erKant-Redaktion ist wieder dagewesen. Zuletzt 2018.


Das OMR Festival war aus Sicht des Ausrichters OMR geglückt.

Und sowohl die Teilnehmerzahlen sind auf deutlich mehr als 70.000 Teilnehmer:innen gestiegen (2019: 52.000), als auch das Angebot: erstmals deckte das Event alle Messehallen auf dem Hamburger Messegelände ab. Das OMR22 Programm gestalteten über 800+ Top-Sprecher:innen und Referent:innen, darunter Branchen-Expert:innen, Entscheider:innen des Digital Businesses, erfolgreiche Gründer:innen, Investor:innen und sogar Hollywood-Größen wie US-Schauspieler Ashton Kutcher und Regisseur und New York Bestseller Autor Quentin Tarantino.
Das OMR Festival ist damit, gemessen an den Besucherzahlen, in den Kreis der größten Branchenevents weltweit aufgestiegen.
Darüber hinaus wurde traditionell für ein abwechslungsreiches Rahmenprogramm gesorgt: Partys an den Ständen der über 500 Aussteller, darunter Branchenriesen wie Meta, Google und Salesforce und insgesamt elf Live-Konzerte von Musik-Acts wie Sido, RIN, Marteria, Kraftklub, Zoe Wees und vielen weiteren. 

Die OMR Konferenz – unter anderen mit Ashton Kutcher und Quentin Tarantino

Die aktuell wichtigsten Digital-Trends wurden am zweiten Festival-Tag auf der Conference-Stage diskutiert. OMR-Gründer Philipp Westermeyer präsentierte mit seiner Keynote “State of the German Internet” zu Beginn einen Überblick über die wichtigsten Entwicklungen der digitalen Welt.

Donata Hopfen, Geschäftsführerin der Deutschen Fußball-Liga (DFL), skizzierte ihren digitalen Zukunftsplan für die Bundesliga und auch Autor Rutger Bregman und „Gorillas“- Gründer Kagan Sümer berichteten von ihren Gedanken und Plänen.

Der Investor und Autor Matthew Ball beschrieb das Phänomen Metaverse. Er zählt in diesem Bereich weltweit zu den wichtigsten Vordenkern. Außerdem trat Vorstandschefin der Parfümerie-Kette Douglas, Tina Müller, gemeinsam mit Rapperin und Social-Media-Star Shirin David auf.  Für Hollywood-Flair in Hamburg sorgten derweil Schauspieler Ashton Kutcher und New York Times Bestseller-Autor Regisseur Quentin Tarantino.

Mit der OMR wurden in der Hansestadt neue Trends und Standards gesetzt, die von hier aus um die Welt gehen. Mit seiner starken Digital- und Kreativszene ist Hamburg der richtige Standort für Europas wichtigstes Branchentreffen, um neue Kontakte zu knüpfen und Kooperationen zu schließen.

0 Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

An der Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.