Vom 25. bis 27. Oktober treffen sich die schleswig-holsteinischen Kinder- und Jugendvertretungen bei PartizipAction! in Lütjensee, das in diesem Jahr unter dem Motto “Halloween” steht.

Das Sozialministerium Schleswig-Holstein, der Kreisjugendring Stormarn e.V. sowie der Kinder- und Jugendbeirat Ahrensburg laden die Mitglieder der Beiräte und Parlamente wieder zu einem Wochenende mit vielen Diskussionsrunden und Workshops rund um die Themen Partizipation (Teilhaben an etwas..) und Beteiligungsarbeit ein.Event, Climate, Change, Revolution, Youth, Protest

Management-Tools, Projektmanagement, Moderationsmethoden und Pressearbeit in Social Media sind dieses Mal die Hauptthemen.  Schleswig-Holsteins Sozialminister Dr. Heiner Garg am 27. Oktober dazu, um mit den Jugendlichen über Themen wie Stimmrecht für kommunale Kinder- und Jugendvertretungen, Wahlrecht ab 14 oder den Zugang für Jugendliche zu Politik zu sprechen.


Laut der Gemeindeordnung haben Kinder und Jugendliche das Recht, aktiv an der Politik teilzunehmen und ihre Gemeinde mitzugestalten. Das landesweite Treffen ist dafür da, die engagierten Jugendlichen für ihre politische Arbeit zu stärken. Am Samstag können die Teilnehmer an verschiedenen Workshops Moderationstechniken teilnehmen, sich mit den Möglichkeiten von digitalen Medien in der Beteiligungsarbeit auseinandersetzen und weitere Fähigkeiten erlernen, welche sie in ihrer Arbeit in den Beiräten und Parlamenten einsetzen können. Daneben bietet das Wochenende wieder viel Platz für den Erfahrungsaustausch und die Entwicklung von gemeinsamen Projekten.

Die Beschreibung der Workshops und das Programm des Wochenendes findet Ihr hier:

https://www.partizipaction.de/workshops/ und hier: https://www.partizipaction.de/infos/

Der Kreisjugendring Stormarn e.V. ist die Arbeitsgemeinschaft Stormarner Jugendverbände. Die Arbeit der Jugendverbände in Stormarn wird vor allem durch die mehr als 1.200 ehrenamtlichen Jugendgruppenleitern getragen.

 

0 Kommentare

Dein Kommentar

An Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns Deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.