Presseinfo vom i3 e.V. , Hamburg

Die Hacker School im Überblick

Die Hacker School ist ein Projekt des i3 e.V. Der möchte Jugendliche für das Programmieren begeistern, Talente entdecken und bei der Entfaltung unterstützen – deshalb bietet die Hacker School regelmäßig Kurse rund ums Programmieren in verschiedenen Städten an. Die Inspirer, professionelle Programmierer und Entwickler, leiten die Kurse ehrenamtlich.

Die ersten Kurse der Hacker School fanden im Juni 2014 in Hamburg statt. Seitdem wurden bereits neben Hamburg auch in Bremen, Aachen und Gelsenkirchen Kurse angeboten. Diese waren Teil der EU Code Week. Im Vordergrund der Kurse stehen vor allem Spaß, praktische Anwendung und eine rege Mitmachkultur. Vorwissen oder gute Noten in Mathe oder Physik sind nicht nötig. In den Kursen erfolgt auch keine Beurteilung der Jugendlichen durch Noten.

Programmiert wird mit Scratch – hier ist kurz erklärt, was das ist.

Im Kreis Stormarn finden die 2-tägigen Kurse bei der Firma SPI GmbH, Kurt-Fischer-Straße 30a, in 22926 Ahrensburg statt.

Nächste Termine:

Sa 21.07. und So 22.07.2018
Sa 25.08. und So 26.08.2018

Jeweils von 10:00 bis 16:30 Uhr. Für Getränke und einen Mittagsimbiss ist gesorgt.

Mehr dazu und zur Anmeldung: http://hacker-school.de/kurse/aktuell/ahrensburg/

0 Kommentare

Dein Kommentar

An Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns Deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.