Am Dienstag, den 26. September, liefen alle Schüler, von Unterstufe bis Oberstufe, um Geld für ihre Schule zu sammeln.

Unter dem Motto: “Wir laufen für eine schönere und interessante Schulumgebung” bewegten sich die Schüler mehrere Kilometer. Manche Lehrer stellten auch ihr sportliches Können unter Beweis und liefen mit!

Vorab hieß es aber erstmal Sponsoren suchen! Egal ob innerhalb der Familie, unter Freunden oder eine Firma, Sponsoren gab es überall. Die Sponsoren konnten selber wählen welchen Betrag sie, für jeden gelaufenen Kilometer, spenden wollen. Nachdem das Schriftliche geklärt war, konnte es losgehen!

 

Das Tempo konnte jeder für sich bestimmen. Somit gab es Sprinter, Läufer, Jogger, aber auch viele, die im Gehen Kilometer hinter sich brachten. Auf einer Sponsorenkarte wurden die Kilometer abgestempelt. Dies übernahmen Schüler, die nicht am Lauf teilnehmen konnten.

Die Schulsanitäter standen natürlich auch hier wieder bereit, falls es manchen nicht so gut ging. Außerdem wurde für Obst, Getränke und Musik gesorgt.

Wohin geht das Geld?

Am Ende kommt immer eine stolze Summe zu Stande! Dieses Jahr soll das Geld zur Verschönerung der KANTine, sowie für eine Stand Up Paddling – Ausrüstung dienen. Außerdem benötigen die Schulsanitäter neue Kommunikationsmittel. Da die Schule für solche Dinge finanziell eingeschränkt ist, gibt es diese Lösung nun schon seit mehreren Jahren.

0 Kommentare

Dein Kommentar

An Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns Deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.