Die Dokumentation lief zwar schon 2017 im NDR, aber aufgrund der jährlichen Karl-May-Spiele in Bad Segeberg ist das Thema dennoch aktuell:

“Winnetou, mein Bruder!” Wer kennt diesen Satz nicht?

Welche Person aus dem Norden (Schleswig-Holstein) war noch nicht bei den Karl May Festspielen in Bad Segeberg? Wer schon als kleines Kind die Abenteuer von Winnetou und Old Shatterhand vor dem heimischen Fernseher- oder  am Kalkberg in Bad Segeberg verfolgt hat, wird sich über die Dokumentation “Als Winnetou in den Norden kam” vom NDR freuen.

Sie wurde im Ramen der Dokureihe “Unsere Geschichte” vor 2 Jahren in Bad Segeberg produziert. Sie begleitete die Hauptdarsteller sowie die Crew eine Saison lang  – von der ersten Probe bis zum großen Finale mit der 72. Aufführung von “Der Schatz im Silbersee”. Sie berichtet unter Anderem über das “Wirtschaftswunder Winnetou”, welches z.B. die Nah-und Fernverkehrsnetze in Schleswig-Holstein ankurbelt.

Außerdem werden in der Doku viele, bisher unveröffentlichte, Bilder und Aufnahmen gezeigt, sowie atemberaubende Luftaufnamen.

Alles fing in den fünfziger Jahren an. Eigentlich sollte auf der Freilichtbühne der Drachentöter Siegfried seine Abenteuer erleben. Aber die Kosten sprachen damals für Winnetou. Das Budget für die Produktion lag damals bei 25.000 DM. Heute stehen für eine Saison 4,5 Millionen Euro zur Verfügung.

Wer sich noch mehr mit den Karl-May-Festspielen in Bad Segeberg beschäftigen möchte, dem lege ich die Minidoko-Serie “Karl May Spiele hinter den Kulissen” von Sat.1 Regional ans Herz:

Sie begleitet die Schauspieler vom Casting der Statisten, in die Maske, zum Tanztrainig, zu den Stuntproben, in die Falknerei bishin zur Aufführung von “Old Surehand” 2017.

Weitere Tipps:

  • Wer sich noch mehr mit der Geschichte von den Spielen beschäftigen will, sollte sich einmal diese Webseite anschauen.
  • Der NDR  sowie einige Fans haben von einigen Vorstellungen in der Vergangenheit eine Sendung produziert. Einfach mal “Karl May Festspiele Bad Segeberg” auf Youtube eingeben.

Saison 2018:

Dieses Jahr spielen Jan Sosniok und sein Team das Stück “Winnetou und das Geheimnis der Felsenburg”. Die Komplette Ensembleliste findet ihr hier. Und wer mehr über die Darsteller erfahren möchte, der geht auf www.karl-may-spiele.de und klickt dann auf Ensemble.

Übrigens haben die Darsteller bei Karl-May am gleichen Tag Premiere wie die Theater AG der KGS mit “Der Schuh des Manitu”.

Beitragsbild: Description: Deutsch: Jan Sosniok, Date: 11. September 2017, Source: Own Work, Author: UK2001

0 Kommentare

Dein Kommentar

An Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns Deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.